Hier ein paar Anregungen, warum wir in der Innung sind:

 „Warum bin ich Mitglied? Diese Frage stelle ich mir manchmal auch und warum zahle ich auch noch dafür. Doch spätestens wenn ich mit meinen Kollegen zusammen sitze und wir reden mal nicht über Arbeit, merke ich, dass es eigentlich nette Menschen sind.

Wir alle stellen fest, wir haben im Alltag alle die gleichen Themen. Ich habe dann das Gefühl das wir nicht alleine sind, und alle auch nur mit Wasser Kochen, spätestens dann ist mir bewusst das dass die Richtige Entscheidung ist. Wir brauchen Menschen die mehr tun als andere, die sich immer wieder einsetzen für die Gute Sache. Unser Handwerk zu stärken jetzt und in Zukunft. Denn wenn wir es nicht tun, tut es ein anderer für uns! Wollen wir das?“

Antonio Marucci, Neu Isenburg

  

Ich bin in der Innung, weil wir als Fachbetriebe alle die gleichen Probleme haben und ein Erfahrungsaustausch und Informationen bei Innungsversammlungen und Bundestagungen wichtig sind. Außerdem besteht immer die Möglichkeit mit Kollegen auch mal ein Problem zu besprechen. Des Weiteren haben wir bei der Innung und dem Bundesverband alle möglichen Beratungsstellen und kompetente Partner. Ganz nebenbei gibt es auch noch einige gemütliche Stunden mit Freunden. 

Peter Straub, Bad Vilbel  

  

Die Mitgliedschaft in der hessischen Landesinnung bringt viele Vorteile mit sich, die ich sehr schätze:

- kollegialer Gesprächaustausch,

- Hilfe unter den Innungsmitgliedern,

- Unterstützung der Innung in rechtlichen Fragen sowie in Inkassoangelegenheiten.

Anja Georg-Lochmann, Wiesbaden

 

Die Mitgliedschaft in der Innung bietet eine Menge Vorteile. So bekomme ich durch die Innung immer der neusten Entwicklung in der Branche mit. Ich kann bei technischen oder rechtlichen Fragen jederzeit die Innung oder auch die Geschäftsstelle des Bundesverbandes in Anspruch nehmen und bekomme hier sehr kompetente Informationen. Zu so wichtigen Themen wie Einbruchschutz, Anschluss von Rollladen an den Außenputz oder die Bewertung der Eigenschaften von Rollladen gibt es sehr fundierte Info-Schriften, die ich in meiner täglichen Arbeit gut einsetzten kann. Auch bei der Beurteilung von Reklamationen sind diese Veröffentlichungen sehr hilfreich.

Bei Meinungsverschiedenheiten mit den Kunden kann ich kostenlos auf die Schiedsstelle der Innung zurückgreifen. Das spart im Streitfall hohe Gerichtskosten. Bei Prozessen vor dem Arbeitsgericht vertritt mich die Innung kostenlos. Ganz nebenbei bekomme ich über die Innung auch noch sehr günstige Konditionen beim Autokauf.

Die Innung organisiert die Ausbildung zum Gesellen und zum Meister. Das finde ich extrem wichtig, damit wir die hohen Anforderungen unserer Kunden auch in Zukunft erfüllen können und auch in ein paar Jahren noch die kompetenten Mitarbeiter finden, die wir dringend brauchen.

Die wichtigste Funktion der Innung ist für mich allerdings die eines Forums. Sich mit Kollegenbetrieben zu treffen, bei einer Innungsveranstaltung den Menschen hinter dem Wettbewerbs-Unternehmen kennen zu lernen. Abends bei einem Gläschen Wein oder einem Bier zu erkennen, dass sich alle mit den gleichen Problemchen rumschlagen. Manchmal erkennt man dann dass der eine oder andere eine gute Idee hat, die man auch im eigenen Betrieb mal umsetzen könnte. Häufig sind aus solchen Momenten schon langjährige Freundschaften entstanden, die weit über die geschäftlichen Themen hinaus gehen. Das ist für mich persönlich der wichtigste Grund in der Innung zu sein.

Frank Wagner, Erlensee 

 

Ich schätze den Erfahrungs- und Informationsaustausch mit den Kollegen. Man kann nicht alles wissen. Bei kniffligen Fragen hohle ich mir gerne mal den Rat eines Freundes ein. Darüber hinaus steht beim RS-Fachverband eine überaus kompetente Beratungsstelle zur Verfügung, auf die ich ohne meine Mitgliedschaft nicht zurückgreifen könnte.

Karl Glenz, Erbach 

 

Weitere Anregungen sind gerne willkommen,

am Besten per E-Mail an  info@rollladen-hessen.de